Fairness adé: Ein interner Brief der CDU-Jugend verrät das Konzept der taktischen Schmutzkampagne.

Veröffentlicht am 05.08.2009 in Landtag

Das 2-seitige Dokument enthält ein Anschreiben des Landesvorsitzenden der Jungen Union Thueringen, Mario Voigt, an Kreisvorsitzende und Landesvorstand. Es beschreibt eine Negativkampagne der JU gegen den Kandidaten der Linken für die kommende Landtagswahl .

Um die Wirksamkeit in der Oeffentlichkeit zu erhoehen, sollen die "kontrastierenden" Aktionen von der JU ausgehen, um damit nicht dem Ansehen von CDU und Team Thüringen zu schaden.


DOWNLOAD DES BRIEFS
 
 

Homepage Jusos Greiz

Jetzt Mitglied werden und mitmachen

Unsere Ortsvereine







 

Statistik

Besucher:1781178
Heute:54
Online:1