Heike Taubert zur Direktkandidatin für die Landtagswahl gekürt

Veröffentlicht am 24.10.2018 in Allgemein

Heike Taubert mit Mike Stieber und Ines Wartenberg.

"Ich freue mich über das Vertrauen der Genossinnen und Genossen des Kreisverbandes Greiz," sagte Heike Taubert nach ihrer Wahl zur Direktkandidatin am 22.10. in der Greizer Vogtlandhalle.

Für den Wahlkreis 40 (Greiz II) wolle sie ihre Arbeit im Landtag weiter fortsetzen. "Es braucht in Erfurt eine starke Stimme für den ländlichen ostthüringer Raum," bekräftigt sie ihren Antrieb für eine erneute Kandidatur.

In der Versammlung am Montag wurde zudem der Kreisvorstand der SPD Greiz neu gewählt. Auch hier stezn die Genossinnen und Genossen auf Kontinuität: Heike Taubert wird den Kreisverband weitere zwei Jahre führen.

 
 

Homepage Heike Taubert

Statistik

Besucher:1781178
Heute:36
Online:2