18.08.2015 in Freiheit & Sicherheit von Heike Taubert

„Wir dürfen unsere Menschlichkeit nicht verlieren!“

 
Heike Taubert im Gespräch mit Dr. Abdelrahman Ashour vom Akzeptanz e.V.

Am Montag regnete es in Strömen. Dennoch waren viele Bürger zur Landeserstaufnahmestelle (LAST) in Eisenberg gekommen, um gegen die Thügida Kundgebung in der Eisenberger Innenstadt zu demonstrieren. In der LAST hatte der im April gegründete Verein Akzeptanz e.V. ein vielfältiges Programm vorbereitet. Kinderschminken, Eierlaufen, Musik und Gespräche lenkten die Bewohner von ihrem tristen Alltag ab.

 

18.06.2015 in Freiheit & Sicherheit von Heike Taubert

Taubert zu Datensicherheit und Schutz vor Hacker-Attacken in der Landesverwaltung

 

Die Thüringer Finanzministerin und Stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert hat sich anlässlich der aktuellen Stunde im Thüringer Landtag zu Datensicherheit und dem Schutz vor Hacker-Attacken geäußert.

 

04.06.2015 in Freiheit & Sicherheit von Heike Taubert

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ronneburg

 
Stadtbrandmeisterin Cormelia Zorn, Heike Taubert und Gerd Seidemann, der in historischer Feuerwehruniform auflief.

Ein besonderes Vergnügen bereitete Heike Taubert am letzten Wochenende das Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Ronneburg.

 

01.04.2014 in Freiheit & Sicherheit von Heike Taubert

Beim Freihandelsabkommen muss Ministerpräsidentin Haltung Thüringens deutlich machen

 

Wenn morgen der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, John B. Emerson, zu seinem Antrittsbesuch kommt, muss Ministerpräsidentin Lieberknecht die Thüringer Position zu einem Transatlantischen Freihandelsabkommen deutlich machen.

 

22.06.2011 in Freiheit & Sicherheit von Jusos Greiz

Jusos Greiz kritisieren Beibehaltung der Residenzpflicht - Menschenrechte müssen über Koalitionsfrieden stehen

 

Die SPD-Fraktion im Thüringer Landtag zeigte sich letzte Woche unbeeindruckt von dem Willen der Delegierten. Dies kritisiert Daniel Göpel, Vize-Chef der Greizer Jusos scharf: „Es ist für mich vollkommen unverständlich, dass die meisten Abgeordneten dem Wunsch der Thüringer CDU folgen anstatt dem Willen ihrer eigenen Partei.“

 

Jetzt Mitglied werden und mitmachen

Unsere Ortsvereine







 

Statistik

Besucher:1781178
Heute:20
Online:1