Weihnachtspäckchen für Kinderheim in Weida

Veröffentlicht am 29.11.2018 in Allgemein

Es ist eine Tradition geworden: jedes Jahr sammeln die Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion Geld, um damit Kindern zu Weihnachten ein paar Wünsche erfüllen zu können.

Per Los wird entschieden, welcher Abgeordnete eine Aktion aussuchen darf. In diesem Jahr hatte Heike Taubert das Losglück. "Mir fiel gleich das AWO Kinderheim in Weida ein," sagte sie am 28. November beim gemeinschaftlichen Päckchen packen. Als Mitbegründerin der AWO im Landkreis Greiz hat sie eine ganz besondere Verbindung zu dem Träger. "Es ist mir eine große Freude, den Mädchen und Jungen, die im Weidaer Kinderheim leben, eine kleine Freude zu machen." Am 15.12. werden die Geschenke dann offiziell in Weida übergeben.

 
 

Homepage Heike Taubert

Statistik

Besucher:1781178
Heute:13
Online:2