Weida

Kontakt

Ansprechpartner:  Siegrid Siegmund

E-Mail:   spd-kreisverband-greiz@gmx.de

Historie

3. Spielplatzfest
in Weida

 

Großes Angebot, kleine Resonanz

Zum dritten Mal organisierte der „Life Club“ letzten Samstag das Spielplatzfest in Weida. Zu dieser Veranstaltung für Kinder gehörte nicht nur eine Bühne mit kindgerechter Musik, sondern auch eine Bastelecke. Dort konnten die Mädchen und Jungen selbst gemalte Bügelbilder und Gipsfiguren erschaffen. An anderer Stelle konnten die Eltern Trickfilme auf DVD und Kinderkleidung erwerben. Zusätzlich zu diesem Angebot war die Freie Wähler Gemeinschaft Weida und die SPD Weida jeweils mit einem Stand vertreten. Bei der FWG konnten die Besucher ihre Zielfertigkeiten im Dosenwurf unter Beweis stellen und die SPD hatte ein Glücksrad, wo man praktisch nicht verlieren konnte.
Das angebotene Programm für die Kinder bestand aus Spielen wie „Luftballon um die Wette aufblasen“ und „Reise nach Jerusalem“. Moderiert wurde das Ganze von einem scheinbar „überwiegend unfreiwillig-komischen“ Clown, der mehr die Älteren zum Lachen brachte.
Schade war nur die geringe Resonanz bei den Einwohnern Weidas, die sich nach den Mittagsstunden fast gar nicht mehr blicken ließen. So blieb eine Menge Zeit für die politisch engagierten Personen, wie z.B. Siegrid Siegmund (Chefin des SPD-Ortsvereins Weida), SPD-Stadtrat Karl-Heinz Pfannenschmidt mit Parteifreund Wolfgang Rossmann, Thomas Liehr (Vorsitzender des Juso Kreisverbandes Greiz) und Peter Neumeister, einem Mitglied und Stadtrat der Freien Wähler Weidas.
Am Nachmittag kam ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Weida, dass den wenigen noch anwesenden Besuchern nicht nur die Gerätschaften erklärte, sondern auch „Probesitzen“ und Rundfahrten ermöglichte.
Am Ende gab es glückliche Kinder, zufriedene Eltern und eine gelungene Veranstaltung, die es verdient hätte, nächstes Jahr viel mehr Besucher anzuziehen.

Jetzt Mitglied werden und mitmachen

Unsere Ortsvereine





Wichtige Links



 

Statistik

Besucher:1781178
Heute:37
Online:1